Landestheater Schwaben, Memmingen

Vorhang auf

Der Neubau schließt im Süden an das bestehende Theatergebäude an und schafft im Außenbereich attraktive öffentliche Räume. Innerhalb des Neubaus werden verschiedene Nutzungen wie Werkstatt, Probebereich mit Studiobühne, Restaurant/Küche, Verwaltung und ein Wohnbereich für Gäste des Theaters unter einem Dach zusammengefasst.

Daten und Fakten

  • Bruttogeschossfläche: 4.406 m²
  • Baukosten: 12,9 Mio. Euro
  • Planungszeitraum: 2007- 2011
  • Bauherr: Bauherrengemeinschaft Siebendächer Baugenossenschaft e.G. Memmingen mit Hochbauamt Stadt Memmingen
  • Architekt: Trint & Kreuder, Köln
  • Tätigkeiten: Umfassende bauphysikalische Beratung zum Wärmeschutz | Schallschutz | Raumakustik